In den letzten Wochen und Monaten verbringen wir sehr viel Zeit auf der Baustelle. Wir haben schon viel Arbeit geschafft, doch es liegen auch noch einige Aufgaben vor uns, bevor wir wieder einen normalen Tierheimbetrieb aufnehmen können.

Das alles ist natürlich mit enormen Kosten verbunden. Viele Menschen haben uns bereits unterstützt und dafür sind wir sehr dankbar. Jeder symbolische Baustein, den wir für unser Tierheim verkaufen, hilft uns beim Aufbau.

Zuletzt hat uns auch die Sparkassenstiftung für den Kreis Coesfeld mit einer Förderung von 10.000 € sehr geholfen. Wir sind sehr dankbar für diese Hilfe und Unterstützung. Norbert Hypki, Vorstandsmitglied der Sparkasse Westmünsterland, und Kornelia Eickholt, Geschäftsstellenleiterin der Sparkasse in Ottmarsbocholt, waren vor Ort und haben sich unser neues Tierheim angesehen. Mehr dazu lesen Sie hier.