Dank des Einsatzes vieler ehrenamtlicher Helfer nimmt unser Hauptweg zum Hunde- und Katzenhaus jetzt konkrete Formen an. An den letzten beiden Wochenenden wurden die Randsteine gesetzt und Schotter eingebracht. Hierbei wurde auch schweres Gerät eingesetzt.

Bei strahlendem Sonnenschein gab unsere Kolonne alles und schaffte es, eine Strecke von über 30m zu bewältigen. Eine tolle Leistung! An dieser Stelle nochmal vielen Dank für euren Einsatz!

Bernd