Aktuelles Update vom 17.02.2024

Erleichterung!!!

Wilma hat die gestrige, doch ziemlich umfangreiche OP gut überstanden. Die OP, bei der der Tumor und auch die Gebärmutter entfernt wurden, verlief sehr gut.

Natürlich ist Wilma noch sehr schlapp…aber ihr geht es gut.

Danke an euch alle für‘s Daumen drücken, eure Unterstützung und die vielen guten Wünsche.

Hier ein aktuelles Foto (weitere Fotos folgen in den nächsten Tagen)…

Aktuelles Update vom 09.02.2024

Der OP-Termin steht nun fest…Wilma wird am 16. Februar operiert. Drückt die Daumen!

Näheres dann natürlich hier.

Da Wilma nach der OP und anschließenden Genesung nicht auf Dauer bei der Pflegefamilie bleiben kann, suchen wir für sie ein neues Zuhause. Wer Interesse hat, Wilma zu sich zu nehmen und/oder Näheres zu Wilma erfahren möchte, der melde sich bitte telefonisch im Tierheim unter der Tel.-Nr.: 02598-9292532 oder per E-Mail: kontakt@tierfreunde-luedinghausen.de

 

Aktuelles Update vom 02.02.2024

Die Muttermilch ist weitestgehend zurückgegangen und Anfang der kommenden Woche wird Wilma wieder der Tierärztin vorgestellt…die uns dann hoffentlich einen OP Termin nennen kann. Wir wünschen es uns sehr und informieren euch natürlich.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal für die große Anteilnahme und die großzügigen Spenden bedanken, mit denen Wilma und ihre Welpen nun bestmöglich versorgt werden können. Es ist schön, zu sehen, dass wir uns in solch schwierigen Situationen auf euch verlassen können, denn ohne eure Hilfe wäre das Ganze nicht in diesem Umfang möglich gewesen. Da es solche problematischen Situationen ab und zu doch schon einmal gibt, sind wir finanziell auf die Unterstützung „unserer“ lieben Tierfreunde angewiesen.

Daher ein dickes Danke.

Gibt es etwas Neues zu Wilma…erfahrt ihr es hier.

Den Welpen geht es weiterhin, Dank der liebevollen Betreuung auf der Pflegestelle, blendend. Es gibt auch bereits zahlreiche Interessenten, die schon bald Kontakt zu ihnen aufnehmen können. Mal sehen in welches neue Zuhause es die Racker verschlagen wird.

 

Bericht vom 23.01.2024

Liebe Tier- speziell Wilmafreunde,

ihr wartet sicher gespannt auf Neuigkeiten zu Wilmas Gesundheitszustand…und das natürlich zu Recht.

Die OP hat noch nicht stattgefunden da erst die Muttermilch zurückgehen muss, was aber schon deutlich geschehen ist. Wilma wird morgen unserer Tierärztin wieder vorgestellt und eventuell und hoffentlich gibt es dann einen konkreten OP-Termin…wir werden natürlich berichten, wenn es hier Neuigkeiten gibt. 

Wilma wurde ja von ihren Welpen getrennt und befindet sich derzeit in der Obhut einer Pflegefamilie, die sich ganz liebevoll um Wilma kümmert und sie auch nach der OP erst einmal weiter versorgen wird.

Den Welpen geht es prächtig, sie entwickeln sich großartig. Die Augen sind mittlerweile geöffnet und die ersten Gehversuche werden bereits unternommen.

Hier ein paar aktuelle Fotos von Wilma und Videos der kleinen Racker: