Aladin ist damals bei uns im Tierheim geboren und hat den Weg leider wieder zu uns zurückgefunden. Zuerst vertrug er sich nicht mehr mit seiner Schwester, dann wurde er von seinem neuen Wegbegleiter nicht akzeptiert und nun hatte man das Gefühl ihm nicht mehr gerecht zu werden. Aladin versteht die Welt nicht mehr. Daher muss das neue Zuhause auch sein wirkliches Für-immer-zuhause sein. Aladin ist ein neugieriger und agiler junger Kater. Er ist sehr auf den Menschen bezogen und fordert daher auch öfters am Tag Schmuse- und Spieleinheiten ein. In seinem neuen Zuhause sollte er am besten keine 8 Stunden alleine sein, da ihm dann sonst schnell langweilig wird. Aladin ist ein perfekter Kandidat für Intelligenzspiele, Klicker-Training und ausgiebige Kuschel-Couch-Runden. Für ihn suchen wir ein Zuhause in reiner Wohnungshaltung. Um sich im Sommer die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen, wäre ein abgesicherter Balkon sehr schön.

Wenn Du Aladin kennenlernen möchtest, komm doch gerne vorbei!