Seit Oktober 2019 helfe ich bei den Tierfreunden. Angefangen hat meine ehrenamtliche Tätigkeit zunächst  im Katzenhaus. Mittlerweile trainiere ich Hunde, die ein wenig mehr Unterstützung benötigen.

Ich habe nach einer Aufgabe in meiner Freizeit gesucht, die sinnvoll ist, bei der ich einen Beitrag zu einer besseren Gesellschaft leisten kann.

Gefunden habe ich ganz viele tolle Menschen, ein Tierheim in dem viel Leidenschaft und Herzblut steckt und die Chance Tieren zu helfen.

Mit den Hunden zu arbeiten, ihnen neue Dinge beizubringen, ein sauberes schönes Zimmer herzurichten und dann zu sehen wie sie in ein tolles Zuhause ziehen ist für mich genau das, was ich mit meiner freien Zeit anstellen möchte. Ich bin super glücklich diese Aufgabe gefunden zu haben und freue mich jedes mal aufs neue wenn mein Dienst beginnt.