Hi, ich bin die Frany

Liebe Tierschützer haben mich in Spanien aus einer Behausung befreit, in der ich leider ein sehr trostloses Dasein fristen musste. Aber nun habe ich die große Hoffnung, dass sich bald alles ändert und ich möglichst schnell ein schönes Zuhause finde.

Aktuell wohne ich noch mit meiner Freundin Indra zusammen und wir verstehen uns gut. Aber Indra zieht bald aus, da sie ein neues Zuhause gefunden hat. Dann sitze ich hier ganz allein und einsam und kann nur weiter von einem schönen Zuhause träumen.

Ich frage mich, warum mich niemand will. Liegt es daran, dass ich ein wenig misstrauisch bin?

Hier im Tierheim ist mir vieles noch immer ein bisschen unheimlich und ich halte mich erst einmal zurück. Dadurch wirke ich etwas ängstlich. Aber wenn ich Vertrauen zu meinen Menschen gefasst habe bin ich sehr lieb und auch sehr zutraulich…nur das dauert etwas. Mit etwas Geduld und wenn du dann noch ein Leckerli für mich hast, klappt es aber bestimmt. Streicheleinheiten mag ich sehr gerne und damit kommen wir uns auch schnell näher.

Da ich mit Katzen keine Erfahrung habe, weiß ich nicht, ob ich sie mögen würde.

Ich gehe sehr gerne spazieren und benehme mich dabei sehr gut an der Leine. Mit anderen Hunden habe ich keine Probleme.

Wenn du bereit bist ein wenig Geduld aufzubringen um mich näher kennenzulernen, dann erwartet dich eine hübsche und unkomplizierte Wegbegleiterin, die sich darauf freut, endlich unbeschwert und glücklich in einem neuen Zuhause leben zu dürfen.

Ich bin bereit und warte auf dich.