Hallo, ich bin Mäxchen.

Ich bin Jahrgang 2018 und ein eher ruhiger, vorsichtiger Geselle. Nach dem ersten Kennenlernen mit meinen Menschen, freue ich mich tierisch und dann darf auch gestreichelt werden. Die Spaziergänge machen mit derzeit Angst, weswegen wir gemeinsam jeden Tag behutsam angehen.

Mit anderen Hunden bin ich sehr verträglich und könnte mir ein neues Zuhause mit einem mutigen Hundekumpel gut vorstellen.

Aktuell leide ich unter Hautmilben, aber das wird schon ganz toll behandelt, sodass es mir schon bald besser geht.

Meine alten Besitzer haben mich abgegeben weil ich ihnen zu ängstlich bin, dabei bin ich nur vorsichtig und gehe eben nicht gleich freudig nach vorne. Mit den richtigen Hundeverstehern kann man das aber sicher auch trainieren.