Hallo, ich heiße Peppels und bin ein munterer und neugieriger junger Kater.

Man sagt, ich „kommuniziere viel mit mir selbst und meinem Umfeld“. Das heißt wohl,  dass ich gerne für mich alleine spiele oder auch mit meinem Katen Kumpel und natürlich auch mit euch Menschen. Ich ziehe mich immer nur für kurze Zeiträume zurück.

Motorisch bin ich jung und naiv geblieben und purzele regelrecht herum. Ich habe einen rein spielerischen Jagdtrieb, springe auch ohne Skepsis interessiert auf alles Neue zu. Hunde und Kinder habe ich bisher nur selten gesehen, lasse mich aber grundsätzlich darauf ein.

Besonders gerne bekomme ich den Kopf gekrault oder liege flach auf der Seite und lasse mich streicheln. Ich bin gerne in Menschen-Sichtweite und entspanne mich dann richtig.

Teilen mag ich nicht – weder Spielzeug noch Futter – und dann knurre ich auch mal. Ich bin einfach niemals satt und klaue bei jeder Gelegenheit Essen vom Tisch wenn ihr nicht aufpasst.

Insgesamt habe ich ein fröhliches Wesen und bin aufgeschlossen, brauche aber viel Aufmerksamkeit. Frauchen ist vom Homeoffice zu Vollzeitarbeit gewechselt und das fand ich richtig doof, denn ich bin nicht gerne alleine. Nach etwa 4-5 Stunden beginne ich zu vereinsamen und in Stress zu verfallen oder werde apathisch. Daher suche ich nun ein Zuhause wo man wieder mehr Zeit für mich hat.