Aus gegebenem Anlass:

Tiere sind keine Seelentröster auf Zeit, sondern anspruchsvolle Wesen, die eine lebenslange Verantwortung verdienen!

Was passiert mit all den Tieren wenn das Home-Office wieder gestrichen wird – wird man den Ansprüchen gerecht wenn man wieder arbeiten muss? Und wenn die Shoppingcenter wieder geöffnet sind und die Freunde vor der Tür stehen?

Unsere Bewohner haben gehört, dass es tatsächlich Leute geben soll, die gerade jetzt auf den Hund kommen. Oder auf die Katze. Weil ihnen im Lockdown langweilig ist. Weil sie genau jetzt etwas kuscheliges brauchen. Nala meint: Das ist totaler Mist! Wir haben jedenfalls nicht genug Plätze, um all die Spontankäufe dann zu versorgen. Und eBay-Kleinanzeigen nimmt keine Retouren an!

Ein ganz gefährlicher und trauriger Trend!

Ein Ja zu Kauf und Adoption eines Tieres will wohl überlegt sein! Tiere sind Freunde fürs ganze Leben und nicht für den „langweiligen Lockdown“!

Suchen ein verantwortungsvolles Zuhause:

          

Nutzt doch die Chance die Lieben selbst kennen zu lernen – bitte macht hierfür telefonisch einen Termin aus (02598-9292532).

Bis dann… Nala *

Übrigens gibt es hier auch ein paar grundlegende Infos zum Thema Hundehaltung.

Zuletzt aktualisiert: 02.05.2021

*Nala stammt von einer Tierschutzorganisation aus Portugal und hat bei unserer Fotografin Laura nun ein glückliches Zuhause. Sie kommt immer mal gerne vorbei und posiert für allerlei Aktionen. Ihr könnt Nala unter @goldi_kimba auf Instagram folgen.